Probleme im Alter

Altern...

  • ist ein lebenslanger Vorgang, der jeden Augenblick unseres Lebens unmerklich fortschreitet 
  • ist keine Krankheit, jeder Lebensabschnitt
  • ist mit körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen verbunden 
  • ist die Auseinandersetzung mit Abhängigkeit und Sterblichkeit 
  • ist Arbeit an sich selbst, wach und neugierig den Alltag zu erleben, andere daran teilhaben zu lassen 
  • ist Zunahme an Lebensweisheit und Erfahrung im Umgang mit Verlusten 
  • ist ein Schatz an Erinnerungen, ein Bewahren und Überliefern von kulturellem Erbe 

Was bewirkt Psychotherapie im Alter?

Gerontopsychotherapie 

  • ist eine professionelle Unterstützung zur Persönlichkeitsentfaltung in der zweiten Lebenshälfte 
  • unterstützt den Wunsch nach Selbstbestimmung und den Mut zur Selbsthilfe hilft mit dem Leben im Alter gut umzugehen, Sinn in sein Altern zu bringen 
  • lernt Hilfe zu akzeptieren, wenn sie gebraucht wird 
  • ist eine unterstützende Begleitung für pflegende Angehörige und für professionell Pflegende 
  • stärkt Reserven und Ressourcen 
  • zeigt Wege aus der Depression und ist hilfreich im Umgang mit schweren, chronischen Erkrankungen 
  • ermöglicht der Trauer Platz und Zeit zu geben, Verlust ins Leben zu integrieren 
  • ist Begleitung am Lebensende 
  • hilft "die Seele zum Lächeln zu bringen"